Trade Shows

 
26.02. - 28.02.2019, Nuremberg

 

 

MLX91208

 

 

Der Melexis MLX91208 ist ein voll programmierbarer monolithischer Sensor-IC im Standard-SO-8-Gehäuse. Der Sensor verfügt über die IMC-Hall®-Technologie, die dank der auf der Die aufgebrachten integrierten magnetischen Konzentratoren (IMC) zu einer sehr hohen Empfindlichkeit führt. Der Hall-Sensor liefert ein schnelles analoges Ausgangssignal proportional zur extern angelegten Flussdichte. Die Stromsensoren MLX91208 ermöglichen es dem Anwender, eine präzise Stromsensorlösung mit einer schnellen Ansprechzeit von 3µs zu konstruieren.

Unser Stromsensor MLX91208 ist automobiltauglich und eignet sich besonders für Gleich- und/oder Wechselstrommessungen bis 250 kHz. Er bietet eine galvanisch getrennte Strommessung mit schneller Reaktionszeit und in einem oberflächenmontierten Standardgehäuse. Ein proprietäres und neuartiges Konstruktionselement ermöglicht es auch, die Langzeitdrift drastisch zu reduzieren, was eine stabile Leistung über die gesamte Lebensdauer gewährleistet.

Die Übertragungscharakteristiken des MLX91208 sind vollständig vom Kunden programmierbar (Offset, Empfindlichkeit und Ansprechzeit) und kompensiert die Prozessschwankungen der mechanisch/magnetischen Baugruppe im Applikationsmodul.

Product Versions:

  • MLX91208CAL – programmierbare magnetische Empfindlichkeit: 100 bis 700mV/mT
  • MLX91208CAH – programmierbare magnetische Empfindlichkeit: 50 bis 300mV/mT
  • MLX91208CAV – programmierbare magnetische Empfindlichkeit: 30 bis 200mV/mT

 

Eigenschaften Awendungsbeispiele
  • Programmierbarer Hall-Effekt Hochgeschwindigkeitsstromsensor
  • Integrierter Magnetkonzentrator (IMC-Hall®)
  • Werkseitig programmierbare Varianten
  • (magnetischer Empfindlichkeitsbereich)
  • Vollständig vom Kunden programmierbar
  • (Offset, Empfindlichkeit und Reaktionszeit)
  • Programmierbare Empfindlichkeitsbereiche:
  • 100 bis 700mV/m, 50 bis 300mV/m & 30 bis 200mV/m
  • Wählbare analoge proportionsmetrische Ausgänge
  • Schneller Analogausgang
  • Große Bandbreite von DC bis 250kHz typisch
  • Hochgeschwindigkeitsabtastung
  • Schnelle Reaktionszeit: 3µs typisch
  • Großer Temperaturbereich von -40°C bis 150°C (Code L)
  • Betriebsspannung von 4,5V bis 5,5V
  • SOIC-8 SMD-Gehäuse
  • Wechselrichteranwendungen in HEV und EV
  • BLDC Motorstromüberwachung
  • Intelligente Sicherung (Überstromerkennung)
  • AC/DC-Wandler
  • DC/AC-Wandler (Wechselrichter)
  • DC/DC-Schaltnetzteil
  • Automobilanwendungen
  • Industrie und Robotik
  • Haus- und Gebäudeautomation
  • Weiße Ware und Haushaltsgeräte