Trade Shows

 
26.02. - 28.02.2019, Nuremberg

 

 

MLX92212

 

 

Der MLX92212 ist ein Low-Voltage-Hall-Effekt-Schalter, der in Mixed-Signal-CMOS-Technologie entwickelt wurde. Der MLX92212 enthält einen Spannungsregler, einen Hallsensor mit fortschrittlicher Offset-Unterdrückungssystemtechnologie und einen Open-Drain-Ausgangstreiber in einem einzigen Gehäuse.
Der MLX92212 verfügt über einen Niederspannungsregler mit optimierter Leistung, der einen niedrigen Stromverbrauch bei niedrigen Spannungsebenen zum Ziel hat. Es eignet sich aufgrund seines breiten Temperaturbereichs und seiner umfassenden Qualifizierung nach Automobilstandards für den Einsatz in Automobilanwendungen.

 

 

 

Features Application examples
  • Hall-Effekt-Latch- und Switch-Sensor
  • Niederspannungsversorgung von 2,5 V bis 5,5 V
  • Chopper-stabilisierte Verstärkerstufe
  • Niedriger Stromschalter: 2.1mA
  • Breiter Temperaturbereich von -40 ° C bis 150 ° C
  • Automotive AEC-Q100 qualifiziert
  • Optimierte ESD-Leistung: 8kV
  • Entwickelt für Stand-Alone-PCB-Anwendungen
  • Dünnes SOT23-3L-Paket (SE-Paket)
  • Automotive Anwendungen
  • Industrie und Robotik
  • Haus- und Gebäudeautomation
  • Halbleiterschalter
  • Low-Power-Anwendungen
  • BLDC-Motorkommutierung
  • Weiße Ware und Haushaltsgeräte