Trade Shows

 
26.02. - 28.02.2019, Nuremberg

 

 

MLX92232

 

 

Der MLX92232 ist der programmierbare Hall-Effekt-Sensor der zweiten Generation, der in Mixed-Signal-CMOS-Technologie entwickelt wurde.
Das Gerät enthält einen Spannungsregler, einen Hallsensor mit fortschrittlichem Offset-Unterdrückungssystemtechnologie und einen Open-Drain-Ausgangstreiber. Alles in einem einzigen Gehäuse.
Mit dem eingebauten Verpolungsschutz ist kein serieller Widerstand oder eine Diode in der Versorgungsleitung erforderlich, so dass auch Fernsensoren für Niederspannungsbetrieb bis zu 2,7 V spezifiziert werden können, während sie sperrungstolerant sind. Wenn die minimale Versorgungsspannung während des Betriebs unterschritten wird, friert der Unterspannungsschutz das Gerät automatisch ein und verhindert, dass elektrische Störungen den magnetischen Messkreis beeinflussen.
Der Open-Drain-Ausgang ist durch eine eingebaute Strombegrenzung vollständig gegen Kurzschluss geschützt. Bei einem längeren Kurzschlusszustand wird eine zusätzliche automatische Ausgangsabschaltung aktiviert. Ein Selbsttest wird dann periodisch durchgeführt, um zum Normalbetrieb zurückzukehren, wenn der Kurzschlusszustand aufgehoben wird.
Der On-Chip-Thermoschutz schaltet auch den Ausgang ab, wenn die Sperrschichttemperatur über einen ungewöhnlich hohen Schwellenwert steigt. Es schaltet den Ausgang automatisch ein, sobald die Temperatur einen sicheren Wert unterschreitet. Darüber hinaus verfügt der MLX92232 über einen vollständigen Satz programmierbarer Parameter, die in der Anwendung eingestellt werden können, um durch Kompensation der mechanischen Toleranzen eine höchstmögliche Systemgenauigkeit zu erreichen.

Eigenschaften Anwendungsbeispiele
  • 3-Wire-Hall-Effekt-Verriegelung oder Schalterfunktion
    • Programmierbare Parameter in der Anwendung
      (Ende der Linie):
    • Breite magn. Latch-Bereich: +/- 0,4 mT bis +/- 80 mT
    • Breite magn. Schaltbereich: +/- 1,5 mT bis +/- 66 mT
    • Programmierbare Hysterese: 1mT bis 36mT
    • Programmierbares Feld: Nord oder Süd
    • Programmierbare Ausgangspolarität: direkt oder inv.
    • Eingebauter Neg. TC-Koeffizient: 0 bis -2000 ppm / ° C
    • Breiter Betriebsspannungsbereich von 2,7 V bis 24 V
    • Breiter Temperaturbereich von -40 ° C bis 150 ° C
    • Überspannungsschutz
    • Ausgangsstrombegrenzung mit automatischer Abschaltung
    • Unterspannungsschutz
    • Wärmeschutz
  • Schmales SOT23-3L package (SE-package)
  • TO92-3L package (UA package)
  • Automotivanwendungen
  • Industrie und Robotik
  • Haus- und Gebäudeautomation
  • Halbleiterschalter
  • 3-phasige BLDC-Motorkommutierung
  • Medizin und Gesundheitswesen
  • Haushaltsgeräte und Haushaltsgeräte