Trade Shows

 
26.02. - 28.02.2019, Nuremberg

 

 

MLX90290

 

 

Der MLX90290 ist ein werkseitig SMD-programmierter sehr schneller linearer Hall-Sensor-IC mit einem verhältnismetrischen Analogausgang (ratio-metric Ouput). Zielanwendungen sind kleine Hubdrehbewegungen, lineare Positionssensoren, AC- und DC-Stromerfassungsanwendungen und bürstenlose DC-Motor-Kommutierungen. Der lineare Hall-Effekt-Sensor-IC ist kompatibel mit Schaltungen, die mit 3,3VDC und 5VDC Bias arbeiten.

Die thermische Kompensation ist für Positionsmessungen mit den gängigsten Permanentmagneten wie AlNoCo, NeFeB und Ferrit verfügbar. In Strommessanwendungen ist eine Version für 0ppm/°C erhältlich. Es stehen mehrere typische absolute Sensitivitäten " off-the-shelf " zur Verfügung.

Großserienanwendungen können als geeignet für eine kundenspezifische Version angesehen werden (Bei großer Serienfertigung/Mengenanfrage können kundenspezifische Anforderungen angepasst werden). Hier können Filterung, Empfindlichkeit und Wärmeempfindlichkeitsdrift durch Rücksprache mit dem Melexis-Vertriebsteam vollständig optimiert werden. Der MLX90290 wird in einem branchenüblichen 3-Pin-SIP (UA)-Gehäuse oder einem 3-Pin-SOT (TSOT23) -Gehäuse angeboten.

Das Standardprodukt wird als 3-Pin-SIP mit 1,27 mm Pin-zu-Pin-Abstand ausgeliefert oder alternativ 2,54 mm Pin-zu-Pin-Abstand. Des Weiteren kann nach Wunsch eine bleihaltige Version spezifiziert werden.

 

Merkmale Anwendungsbeispiele
  • Programmierbarer Linera-Halleffekt-Sensor mit hoher Geschwindigkeit
  • Analoger proportionaler metrischer Ausgang
  • Hohe Empfindlichkeit
  • Hohe Genauigkeit
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Werkseitig programmierbare Varianten
  • Schnelle Inbetriebnahme für Mikroleistungsanwendungen
  • Großer Temperaturbereich von -40°C bis 150°C
  • Betriebsspannung von 3,15V bis 5,5V
  • TO92-3L Gehäuse (UA Gehäuse)
  • Drehpositionssensor
  • Linearer Positionssensor
  • Strommessung
  • Motorkommutierung, kompatibel