Trade Shows

 
26.02. - 28.02.2019, Nuremberg

 

 

MLX90292

 

 

Der MLX90292 ist ein SMD-redundanter, programmierbarer linearer Hall-Sensor mit digitalem Berichtsprotokoll für Positionssensor-Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen (ISO 26262 - ASIL) und/oder geringer Datenlatenz. Der MLX90292 ist im TSSOP-16 Gehäuse mit 2 unabhängigen und isolierten Dies für Redundanzzwecke erhältlich. Die gemessene magnetische Flussdichte wird durch einen schnellen DSP bedingt und als 2-Draht PAS-4, 2-Draht PSI-5 (Asynchronmodus - Punkt-zu-Punkt), 2/3-Draht PWM übermittelt. Die Latenzzeit beträgt weniger als 500 Stunden. Alle Magnetantwortfunktionen des MLX90292 sind vollständig programmierbar, um Vielseitigkeit und Reduzierung der Systemtoleranzen zu gewährleisten (End-Of-Line Kalibrierung).

Die ruhenden Ausgangsdaten (dh Data @ B = 0 Gauss), Empfindlichkeit, Erfassungspolarität, Größe der Empfindlichkeitsabweichung über der Temperatur (TC - 1. & 2. Ordnung), die Linearität der Übertragungscharakteristik (stückweise Linearisierung), die thermische Voq-Drift und die Signalbandbreite können über die 2-Draht-Anschlussklemmen (Vdd-Vss) programmiert werden.

Der MLX90292 verfügt über eine sehr stabile thermische Kompensation sowohl für die Empfindlichkeit als auch für die Ausgangsruhedaten über einen breiten Temperaturbereich.

Der MLX90292 verfügt ebenso über eine aktive Fehlerkorrekturschaltung (Quadratur-Spin-Strom und Chopper-stabilisierter Verstärker), wodurch die Offset-Fehler, die normalerweise bei Hall-Effekt-Geräten auftreten, praktisch eliminiert werden.

 

Merkmale Anwendungsbeispiele
  • Programmierbarer Halleffekt-Sensor
    •     12-Bit magnetische Flussdichte
    •     8-Bit-Temperatur (PAS-4 & PSI-5)
    •     Umfangreiche Diagnose
    •     Integrierter µ-Controller
    •     Stückweise Linearisierung
  • 2-Leiter PAS-4/PSI-5-5
  • 2-/3-Leiter PWM (bis zu 2 kHz)
  • Programmierbare End-of-Line Parameter
  • Messbereich von ±30mT bis ±170mT
  • Programmierbar über den Stecker
  • Doppelmatrize für Redundanz (Sicherheit)
  • Dualer Kundenbereich für die Aufteilung der Lieferkette
  • Umfangreiche Diagnose
  • Großer Temperaturbereich von -40°C bis 150°C
  • Betriebsspannung von 4,6V bis 8,7V
  • TSSOP16 SMD-Gehäuse
  • Drehpositionssensor
  • Linearer Positionssensor
  • Automobilanwendungen
  • Industrie und Robotik
  • Haus- und Gebäudeautomation
  • Weiße Ware und Haushaltsgeräte